Hinweis: Ich bin nun für 6 Monate auf Reisen und kann in der Zeit keine Bestellungen entgegennehmen. Vielen Dank.

Der gute und der gläubige Gitano: Traditionelle Roma-Kultur und pentekostale Religion im Konflikt.

So heißt es also, mein Erstlingswerk. Parallel zum regulären Buchhandel vertreibe ich es nun über diesen Webshop selbst (in Absprache mit dem Verlag). So kann das Buch mehr Verbreitung finden, und ich dabei etwas verdienen.
Nun aber zum Buch selbst:
Als ich Ende 2011 für meine Diplomarbeits-Feldforschung nach Barcelona ging, wusste ich zwar schon, dass ich über Roma forschen möchte, aber die Fragestellung war noch sehr offen. So entdeckte ich erst als ich dort war das Roma-Ghetto am Rande der Stadt, und im weiteren dessen faszinierende Kultur samt dem relativ neuen Phänomen des "Culto", eine vibrierende, massive religiöse Bewegung der spanischen Roma (und Roma in ganz Europa).  

Bald lebte ich im Wohnmobil als einziger Nomade unter sesshaften Roma und es war klar: Es ist nicht nur wissenschaftliche Verpflichtung, sondern so ganz allein in der Fremde auch ein emotionales Bedürfnis, den Menschen nahe zu sein und Teil von irgendetwas zu sein, sich zu integrieren. Wenn es da jedoch zwei Konflikt-Lager gibt, in die das Feld gespalten ist, wird es interessant...Stichwort "zwischen die Fronten geraten"...

Und dann galt es immer wieder, jeden Abend in meiner mobilen Schreibstube, analytischen Abstand gewinnen, auch dies eine Herausforderung für sich.

So entstand also nicht nur eine Diplomarbeit, sondern schließlich eine aufwändige Publikation, die mein persönliches Abenteuer mit teils abenteuerlichen Daten und deren Analyse verknüpft. Es ist also Teil-Autobiographie und Kulturanalyse zugleich. Es beinhaltet so viel Schönes, aber auch Tragisches, wie es typisch für die Roma-Kultur ist. Das Buch ist eine Geschichte spanischer Roma-Kultur, durch mich und meine Geschichte im Feld erzählt.

Der gute und der gläubige Gitano

23,00 €

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1